Stiftung Brändi
21.06.2021

Die Stiftung Brändi produziert unsere Werkzeugkisten

Unsere praktischen und robusten Werkzeugkisten sind in der ganzen Schweiz gefragt. Seit über 20 Jahren werden die Kisten für uns in der Schreinerei der Stiftung Brändi, in Kriens produziert. Diese gehört bei jedem angehenden Plattenleger und Hafner zur Grundausstattung.

Im Sommer starten wieder einige Lernende ins Berufsleben. Damit diese auf der Baustelle ihre Arbeiten professionell ausüben können, war die Stiftung Brändi vor Kurzem mit der Produktion unserer Holzkisten beschäftigt.

Herstellung Holzteile (Zinkenautomaten)
1 und 2
Zusammensetzung (Boden wird auf die Kiste befestigt)
3.3
Zusammensetzung (mit der passenden Lehre wird die Inneneinteilung befestigt)
4 und 5 
Deckel und Kiste werden mit einem Klavierband verbunden / Montage Schloss etc.
6.6

Im Arbeitsprozess sind mindestens 20 Mitarbeiter des AWB Kriens beschäftigt. Nach der Herstellung der Einzelteile aus Schweizer Fichten-Massivholz werden diese zusammengesetzt, Traggriffe, Schloss und Räder montiert, geprüft und an die Rosset Technik AG geliefert.

Unsere Logistikmitarbeiter bestücken dann die Holzkisten noch mit unserem Qualitätswerkzeug. Lernende als Plattenleger/in oder Ofenbauer/in erhalten hiermit ein hochwertiges Produkt mit dem korrekten Werkzeuginhalt (gem. Schulnorm).

Qualitäts-Werkzeugkiste abgestimmt für den Plattenleger (Inhalt Werkzeuge)

Plattenlegerkiste

Qualitäts-Werkzeugkiste abgestimmt für den Ofenbauer (Inhalt Werkzeuge)

Hafnerkiste

Seit über 20 Jahren arbeiten wir mit der Stiftung Brändi erfolgreich zusammen. Wir schätzen die gute und angenehme Partnerschaft.

info@rosset-technik.ch
041 462 50 70
Ebersmoos 4
6204 Sempach
Kontaktdaten für
Adressbuch und WhatsApp